Berufliche Neuorientierung und Branchenwechsel

Das Thema berufliche Neuorientierung und Branchenwechsel erhält jetzt auch in den Medien immer mehr Aufmerksamkeit. Im September 2023 wurde ich für die Morgenshow bei Radio1 für ein Interview zu diesem Thema angefragt. Es gibt viele Gründe, warum heute Menschen ihren Beruf wechseln.

Die meistgenannten Gründe für eine berufliche Neuorientierung oder einen Branchenwechsel sind:

Mangelnde Anerkennung, grosser Druck, Über- oder Unterforderung, Perspektiven fehlen, der Sinn fehlt! Viele Menschen sind aus der Balance geraten, oftmals treten bereits körperliche Symptome auf. Dazu kommen weitere Gründe:

Arbeitsplatzkultur

Die Kultur und Atmosphäre am Arbeitsplatz können einen erheblichen Einfluss auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter haben. Wenn die Arbeitsplatzkultur nicht zu den eigenen Werten und Bedürfnissen passt, kann dies ein Anreiz für einen Berufswechsel sein.

Persönliche Entwicklung und Wachstum

Einige Menschen streben kontinuierliche persönliche Entwicklung und berufliches Wachstum an. Sie wechseln ihren Beruf, um neue Fähigkeiten zu erlernen, mehr Verantwortung zu übernehmen oder ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Sie suchen Next Level.

Neue Interessen und Leidenschaften

Die Interessen und Leidenschaften eines Menschen können sich im Laufe der Zeit ändern. Ein Job, der einst spannend und erfüllend war, kann mit der Zeit an Reiz verlieren. In solchen Fällen entscheiden sich Menschen oft dafür, neuen Interessen oder einer neuen Leidenschaft nachzugehen und ihren Beruf entsprechend anzupassen.

Veränderungen im Lebensstil

Lebensumstände ändern sich im Laufe der Zeit. Das kann die Geburt eines Kindes, die Pflege eines Angehörigen, ein Umzug in eine andere Stadt sein, die den Wunsch für einen neuen Beruf oder einer flexibleren Arbeitstätigkeit mit sich bringen.

Weiter Gründe können der technologischer Fortschritt, die Arbeitsplatzunsicherheit, die wirtschaftliche Faktoren oder die Arbeitsmarktentwicklung sein.

Die Frage nach dem Sinn steht an erster Stelle

Diese Trends beachte ich in meinen Beratungen ebenfalls sehr stark. Die Frage nach dem Sinn steht meistens an erster Stelle, die zweite Frage ist dann meistens bereits nach dem „Wie und Was“.

?“Was will ich wirklich in meinem (Berufs)-Leben?“
?“ Ist es „nur“ ein Branchenwechsel oder will ich einen ganz neuen beruflichen Weg einschlagen?“

Diesen 2 Fragen gehe ich mit meinen Kunden und Kundinnen gemeinsam gründlich auf den Grund. Meine Erfahrung zeigt, dass wenn die Bereitschaft und der Wille zur Veränderung da ist, es immer einen Weg gibt, Step by Step, eine neue Richtung einzuschlagen.

? Vom Koch zum Illustrator, von der Büroangestellten zur Tiershiatsu-Expertin, vom CFO zum Produzenten seines eigenen Produktes oder von der Verkaufskauffrau zur Reiseleiterin für eine ganz spezifische Zielgruppe.

Unzählige Beispiele meiner Praxis, zeigen, dass es absolut möglich ist, entweder die Branche zu wechseln oder sogar eine Selbständigkeit in Angriff zu nehmen.

Die Welt braucht aufgeschlossene Arbeitgeber

Unter diesem Aspekt ist es wichtig, dass sich moderne Arbeitgeber mit dem Thema Quereinstieg befassen und neue innovative Berufsfelder schaffen. Wie zeitgemäss es ist, bei der Auswahl von Mitarbeiter:innen hauptsächlich auf möglichst viele Qualifikationen, Weiterbildungen und Branchenerfahrung zu setzen, stelle ich grundsätzlich in Frage.

Ich bin der Meinung, dass sich Unternehmen der heutigen Zeit, stark mit dem Thema „Branchenwechsel“ auseinandersetzen müssen. Menschen aus einer anderen Branche zu beschäftigen kann eine grosse Bereicherung für ein Unternehmen sein. Folgende Vorteile bringt ein Arbeitnehmer, der die Branche wechseln möchte mit:

✅ Er/Sie ist sehr interessiert und motiviert.
✅ Bringt Erfahrung aus andern Gebieten mit.
✅ Hat den Blick von Aussen.
✅ Geht unvoreingenommen an die Themen.
✅ Bringt frischen Wind in die Abteilung.
✅ Ist neugierig und offen.

Dies nur einige Punkte die es eine Überlegung Wert sind, Branchenneulinge im Bewerbungsprozess genauer anzuschauen.

Die Chance auf einen beruflichen Neuanfang, ob ein Branchenwechsel oder eine berufliche Neuorientierung sehe ich sehr gut, wenn der Wille für die Veränderung und für den dafür benötigten Prozess klar vorhanden ist.

Ich kann nur Allen, die sich mit dem Gedanken auseinandersetzen beruflich neue Wege gehen zu wollen, empfehlen, Ihrem Herzen zu folgen und sich mit Hilfe eines Mentorings, über das „Wie und Was“ Klarheit zu verschaffen.

⏰ Wir verbringen im Durchschnitt 2184 Stunden im Jahr mit Arbeit! Es lohnt sich also diese Lebenszeit mit Sinn und Freude zu verbringen!

Ich freue mich sehr, Dich bei Deinem Wunsch nach einem Branchenwechsel oder einer beruflichen Neuorientierung unterstützen zu dürfen. Lass uns kennenlernen!

Herzliche Grüsse

Monika

Monika Hess Leadership - Zürich

Autorin: Monika Hess

Hallo, ich bin Monika, Erfolgsmentorin und Trainerin für Neuanfänge

Als erprobte Entscheiderin, leidenschaftliche Visionsumsetzerin und gestandene Unternehmerin, unterstütze ich Menschen und Teams bei ihrer unternehmerischen oder/und privaten Entscheidungsfindung und Neuorientierung. Entwickle Dein Leadership-Potential und entscheide Dich, Führung für Dein Leben zu übernehmen.

Meine Vision ist es, Menschen dahin zu befähigen, zu wissen was sie wirklich wollen und ihnen zu zeigen wie sie ihre Pläne konsequent umsetzen. Ich bin überzeugt, dass jeder der bereit ist seinen Wunsch zu verwirklichen, sein Ziel erreichen und Erfolg haben wird.

Schön, dass Du hier bist!